Abende im Kirchenraum – Das Gesicht von Jesus am Kreuz

Heute führen uns unsere Abende im Kirchenraum zum Kreuz.

Von links schauen Sie auf das schmerzverzerrte Gesicht an und von rechts das erlöste, glückliche Gesicht.

Das Gesicht von Jesus am Kreuz

Erlöst - das Gesicht Jesus am Kreuz

Nehmen Sie sich ruhig etwas Zeit und lassen die Bilder auf Sie wirken.

Faszinierend. Vom Künstler eindrucksvoll gestaltet. Was beeindruckt Sie in diesem Augenblick am meisten? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit das zu erspüren.

  • Fallen Ihnen eher die Karfreitagslieder oder die Auferstehungslieder ein?
  • Was kann diese Darstellung für Sie bedeuten?
  • Ein Mensch mit mehreren „Gesichtern“? Kennen Sie das?

Wenn ein uns lieber Mensch krank ist, Schmerzen leidet, sei es seelischer oder körperlicher Schmerz, dann sieht dieser Mensch ganz anders aus als in seinen glücklichen Momenten. Wir sagen dann oft: Du siehst aber schlecht aus. Sehen wir nur „gut“, aus wenn wir gesund sind?

Welchen Stellenwert hat in unserer Gesellschaft ein kranker / ein gesunder Mensch? Denken wir einfach mal kurz darüber nach. Machen wir es uns bewusst.

Bildquelle:
Foto Mechnig